“Ein Kind ist eine sichtbar gewordene Liebe.”

Novalis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniel Giordani

 

 

           

 


Daniel Giordani, Mag. – Musikethnologe, Perkussionist und Rhythmuspädagoge

 




Das Rhytmotop-Institut für Rhythmuserfahrung

 

wurde 2002 gegründet und organisiert seitdem Trommelworkshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Wir arbeiten nun auch in Kooperation mit dem Institut33.

Tel.: 02987/24316
E-Mail: info@rhytmotop.at 
Webseite: http://www.rhytmotop.at 

Wir möchten in unseren Workshops die erdige und wohltuende Kraft des Rhythmus, westafrikanische Rhythmen und Spieltechniken an den diversen Trommeln, Rhythmusgefühl und Spass am Experimentieren vermitteln. Außerdem ist es uns wichtig den TeilnehmerInnen Einblicke in afrikanische Lebenswelten und Hintergrundwissen zur Perkussionsmusik zu geben.

Unsere Aktivitäten sind:


Workshops, Kurse und Seminare zur westafrikanischen Perkussionsmusik
Trommelworkshops für Kinder
Schulprojekte mit Trommeln
Trommelverkauf
Konzerte und Performance
Ein kleiner Überblick über unsere Workshops für Kinder:


Unsere Ziele
Wir gehen davon aus, dass Trommeln und rhythmisches Lernen nicht nur musikalische und koordinative Fähigkeiten, sondern auch soziales Lernen fördern. So wird in der Workshopsituation durch das gemeinsame Spielen, Musizieren und das gegenseitige Aufeinanderhören ein gemeinschaftlicher Kontext geschaffen, der es den Kindern/ Jugendlichen auf spielerische Weise ermöglicht, ihr Verhalten in der Gruppe bewusster zu erleben. Wie zahlreiche Forschungen beweisen, können durch das rhythmische Lernen Wahrnehmungs- und Konzentrationsstörungen verbessert werden, da die Kinder und Jugendlichen dadurch in der gesamten Bandbreite der Sinneswahrnehmungen und des Sozialverhaltens gefördert werden. Nicht zuletzt ist es uns wichtig, Kenntnisse über Afrika bzw. die Freude am Trommeln zu vermitteln und Spaß mit den Kindern zu haben.

 

 

 

 

© Institut33 − Cäcilia Brodesser   |  A-3053 Laaben, Wöllersdorf 11   |  Impressum
 Tel: 0664 1508351  |  c.brodesser@institut33.at     |  www.institut33.at